Ostergruß 2022

Der Herr ist auferstanden. ER ist wahrhaftig auferstanden.

Mit dem Ostergruß der orthodoxen Kirchen grüßt die Evangelische Kirchengemeinde Kirchherten Sie alle sehr herzlich.
Ostern bringt die Ahnung, dass die Dunkelheit endet.
Das Licht ist stärker als das Dunkel, die Freude ist tiefer als die Trauer, die Hoffnung größer als die Angst.
Aber es ist erst eine Ahnung.

Auch in der Osterbotschaft bleibt das Kreuz bestimmend.
Der Auferstandene ist der Gekreuzigte, und auch wenn das Grab leer ist, trägt er doch die Spuren des Kreuzes an seinem Auferstehungsleib.
Dabei wird das Kreuz aber durchsichtig auf das Licht hin.
Die aufgehende Sonne, die ein Wortbild für Gott ist (Ps. 84,12, Jes. 60,19f), lässt das Kreuz licht und unsere Welt im Dunkel bunt werden.
In diesem Sinne wünschen wir Ihnen frohe Ostern.
Möge Gott Sie in allen Dunkelheiten begleiten und Ihnen die Augen öffnen für all das Schöne, dass es darüber hinaus auch gibt.

Ihre Evangelische Kirchengemeinde Kirchherten

Hanna Köhlen                                                                Anne Mischnick
Vorsitzende                                                                     Pfarrerin  

Kommentare sind geschlossen.