Neue Bibelkreisreihe ab 07. September 2016

Möchten Sie das Matthäusevangelium einmal genauer kennenlernen?
Dann haben Sie ab September dazu Gelegenheit. Der Ökumenische Bibelkreis trifft sich wieder im Evangelischen Gemeindezentrum in Titz: Schulstraße 1.
Am ersten Abend wird Jochen Gruch einen Überblick über das Matthäusevangelium und seine Stellung in der Bibel geben, ab dem zweiten Abend wollen wir dann gemeinsam an sieben Abenden jeweils einen Abschnitt lesen und über ihn sprechen. Teilnahmevoraussetzung ist nur das Interesse an der Bibel. Ein Heft mit den vorgesehenen Texten wird gestellt, es ist aber sinnvoll, wenn Sie auch die Bibel, die Sie sonst lesen, mitbringen.

Die Textauswahl hat, wie schon in den zurückliegenden Jahren, die Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen und dem Katholischen Bibelwerk getroffen. Es wurde versucht einen möglichst vielfältigen Ausschnitt zu bieten. So werden wir z. B. einen Teil der Geburtsgeschichte Jesu lesen (Mt. 2, 1-12), die Seligpreisungen aus der Bergpredigt, Jesu Gang auf dem See (Mt. 14, 22-33) und das Gleichnis vom unbarmherzigen Knecht (Mt. 18, 23-35).

Der Ökumenische Bibelkreis trifft sich an jedem zweiten Mittwoch im Monat um 19 Uhr. (Dauer: etwas eineinhalb Stunden). Das erste Treffen liegt wegen einer Terminüberschneidung ausnahmsweise auf dem 7. September.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Evang. Kirchengemeinde Kirchherten, Tel 02463 / 7207 oder an Jochen Gruch, Tel. 02463 / 907719 (bis 20 Uhr) oder verlag@gruch.de